Datenschutzerklärung bei Slipstop  Schweiz
Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist für Slipstop  Schweiz ein ernstzunehmendes Anliegen. Nachfolgend informieren wir Sie umfassend über den Umgang mit Ihren Daten.
Die Datenbearbeitung durch Slipstop Schweiz erfolgt im Rahmen der Schweizer Datenschutzgesetzgebung sowie der neuen EU Datenschutzverordnung vom 25.05.18.

Der Inhaber der Datensammlung und verantwortliche Stelle ist:
PSV Textilien GmbH
Zentweg 17c
3006 Bern
Schweiz

Die vorliegenden Datenschutzbestimmungen können jederzeit abgeändert werden. Sie sollten bei jedem Besuch unserer Webseiten bzw. Online Shops (www.slipstopshoes.ch) die Datenschutzbestimmungen überprüfen. Durch die Nutzung unserer Webseiten sowie unserer App erklären Sie sich einverstanden, mit den jeweils gültigen Datenschutzbestimmungen.

Personenbezogene Daten
Personenbezogene Daten im Sinne der DSGVO sind Angaben, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen. Hierunter fallen beispielsweise Ihr Name, Ihre Adresse, Ihr Geburtsdatum, Ihre Telefonnummer, Ihre E-Mail-Adresse, sowie sämtliche weiteren Bestandsdaten, die Sie uns bei der Registrierung und beim Anlegen Ihres Kundenkontos oder im Zusammenhang mit Bestellungen mitteilen.
Slipstopshoes Schweiz bearbeitet und sammelt personenbezogene Daten, die Sie selbst bei der Nutzung unserer Webseite bzw. Online Shops, Apps oder im Rahmen Ihres übrigen Kontakts mit uns anfallen.

Welche sind diese Daten:

Persönliche Daten:
– Geschlecht, Anrede und Tittel
– Name & Vorname
– Adressen (Rechnungs- und Lieferadresse)
– Telefonnummern
– Geburtsdatum und Alter (von Ihnen und Ihren Kindern)

Bestelldaten:
– Kundenkonto Informationen (Mailadresse und Passwort, Login Zeiten)
– Warenkorb Informationen (Datum, Zeit, Inhalt, Menge, Wert, Abgebrochenen Warenkorb)
– Kundenservice-Informationen (Kontaktaufnahmen, Anfragen, Interaktionen mit  Helpdesk)
– Kunden Dienstinformation (Reklamationen, Kontaktaufnahme, Retouren)
– Informationen abonnierter Newslettern und Werbung

Datenverarbeitung zur Abwicklung Ihrer Bestellung

Wenn Sie Produkte in unserem Onlineshop kaufen, brauchen wir zur Bearbeitung Ihrer Bestellung Ihren Namen, Ihre Adress- und Zahldaten, Ihre E-Mail-Adresse und eine Telefonnummer, damit wir Sie kontaktieren können. Wir nutzen die E-Mail-Adresse zudem für Ihre Identifikation (Kundenlogin). Über Ihre E-Mail-Adresse erhalten Sie Ihre Bestell- und Versandbestätigung. Wir verarbeiten Ihre Daten für die Abwicklung Ihrer Bestellungen, einschließlich eventuell späterer Rückabwicklungen und Gewährleistungsfälle.

Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Vertragserfüllung).

Datenverarbeitung zur Kontaktaufnahme mit uns und für den Kundensupport

Sie haben verschiedene Möglichkeiten, Kontakt zu uns aufzunehmen. Sie können unseren Kundenservice per Telefon erreichen oder per E-Mail. Auf unserer Webseite können Sie einen Rücksendeformular herunterladen, zu dem wir Ihre Personalien zur Bearbeitung erheben. In diesem Zusammenhang prüfen wir Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer, Ihre Kunden-, Bestell- und Artikelnummer sowie die weiteren Informationen, die Sie uns übermitteln.

Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu Werbezwecken

Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung. Falls Sie sich für unseren Newsletter angemeldet haben, nutzen wir Ihre E-Mail-Adresse für eigene Werbezwecke. Sie können sich jederzeit von unserem Newsletter abmelden.

Nutzer- und Website Daten:
– Nutzungsdaten durch besuchen unser Websites
– IP Adresse Ihrer Geräte (sobald sie auf unser Homepage sind)
– Nutzungsdaten, die durch Ihre Nutzung unserer Webseiten (Log Dateien) bzw. Online Shops sowie der Apps von Slipstop Schweiz anfallen (wie beispielsweise Häufigkeit und  Dauer der Besuche, Zeit und Datum der Besuch, präferierte Voreinstellungen, Suchbegriffe und –Ergebnisse, etc.).
– oder andere für die Abwicklung der Geschäftsbeziehung oder die Beantwortung einer Anfrage erforderliche Daten. Das Bearbeiten von Daten umfasst auch das Beschaffen, Speichern, Verwenden, Umarbeiten, Übermitteln, Archivieren und Vernichten erhobener Personendaten

Cookie-Richtlinie
Allgemeine Informationen zum Einsatz von Cookies

Unsere Website verwendet sogenannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Sie helfen uns, unsere Angebote nutzerfreundlicher, sicherer und effektiver zu machen. Wir verwenden sowohl sogenannte temporäre Cookies, die mit dem Schliessen Ihres Browsers automatisch gelöscht werden („Session Cookies“), als auch dauerhafte Cookies.

Sie haben die Wahl, ob Sie das Setzen von Cookies zulassen möchten. Ganz einfach können Sie Änderungen in Ihren Browsereinstellungen vornehmen. Ob Sie beim Setzen von Cookies informiert werden oder alle Cookies ablehnen wollen, können Sie grundsätzlich selbst wählen. Falls Sie sich für die letzte Variante entscheiden, kann es möglich sein, dass Sie unser Angebot nicht vollständig nutzen können.

Bei dem Einsatz von Cookies ist zwischen den zwingend erforderlichen Cookies und den für weitergehende Zwecke (Werbezwecke) zu unterscheiden.

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Der Link dazu ist https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Ihre Rechte
Überblick:
Sie haben uns gegenüber folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:
Recht auf Auskunft (Art. 15 Abs. 1 und 2 DSGVO),
Recht auf Berichtigung von unrichtigen Daten (Art. 16 S. 1 DSGVO),
Recht auf Löschung bzw. ein Recht auf „Vergessen werden“ (Art. 17 DSGVO),
Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO),
Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO).

Sie können einer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung – einschließlich einem mit der Direktwerbung zusammenhängendem Profiling – jederzeit ohne Angabe von Gründen widersprechen.